Sommerlich warme Temperaturen im Swakopmunder Herbst

Der Wecker klingelt. Ich reibe mir die Augen und öffne die Türe. Augen zu kneifen. Wieso ist es so hell? Wo ist der Nebel? Und wieso ist es eigentlich so heiß? Es sieht so aus, als würde der Ostwind blasen und uns heiße Luft aus der Wüste bringen. Wow, das ist herrlich. Das heißt Beachday! … Mehr Sommerlich warme Temperaturen im Swakopmunder Herbst

Skydiven die dritte und surfing die zweite

Mittwochnachmittag: Ja, ich habe meinen dritten Fallschirmsprung gemacht. Und ja, es war immer noch atemberaubend. Ich liebe es. Das Gefühl frei zu sein. Zu fliegen. Zu fallen. Der Wind. Die Aussicht. Einfach alles! Eigentlich wollte ich mit meiner Freundin zusammen im Flieger zusammen fliegen. Aber ja, klappt nicht alles wie man es will. So spiele … Mehr Skydiven die dritte und surfing die zweite

Die Katzen verfolgen mich bis in meine Träume

Heute morgen bin ich ganz verwirrt aufgewacht. Hab die Nacht kaum geschlafen und nur von Katzen geträumt. Nur, weil die eine Katze gestern abend nicht heimgekommen ist. Hatte dennoch zwei im Haus. Eine auf meinem Bett. Sie hatte eine Hälfte, ich die andere Hälfte vom Bett. Die zweite Katze hat im Schlafzimmer von Désirée geschlafen. … Mehr Die Katzen verfolgen mich bis in meine Träume

Swakopmund – Wüstenstadt oder Küstenstadt? – 24. März

Eingekuschelt in der warmen Decke und eine heiße Dusche hinter mir, geht es mir besser. Wärmer. Gestern habe ich im Backpackers in Windhoek den Shuttle Bus nach Swakopmund gebucht. Die Dame fragt mich „the bus drops you at your accomodation, so where do you stay?“ Puuh, fragst du mich Sachen, das weiß ich noch nicht. … Mehr Swakopmund – Wüstenstadt oder Küstenstadt? – 24. März