Thunder, lightning and rain – the first rain for the season!

Ich liege im Bett und höre ihn. Den Regen. Auf dem Dach. Er hört sich wunderbar an. Und dieser Duft dazu. Unbeschreiblich schön. Seit Stunden hören wir das Donnergrollen. Sehen die Blitze. Am Horizont und direkt über uns. Und jetzt auch den Regen. Fühlen ihn. I lie in bed and hear it. The rain. On … Mehr Thunder, lightning and rain – the first rain for the season!

Sand, Wind, Pferde und ein Springbock als Haustier – die Kalahari

Um kurz nach 8 kommt meine Mama mit dem Koffer durch die Türe. Ab ins Auto und los geht’s. Ich muss kurz nochmal anhalten damit sie sich umziehen kann. Es ist heiß hier in Windhoek. Kaum steigt sie aus dem Auto habe ich ihre Aufmerksamkeit auch schon verloren. Ein Schwarm von Vögeln fliegt am Auto … Mehr Sand, Wind, Pferde und ein Springbock als Haustier – die Kalahari

Sonntagsspaziergang

Es ist doch schön auch mal einen Sonntag frei zu haben. Gemütlich in der Shopping Mall Platz am Meer gefrühstückt. Oder war das eher Mittagessen? Nennen wir es brunchen. Zeit  spielt keine Rolle. Ist schließlich mein freier Tag. Kleiner Spaziergang entlang der Mole. Die Meeresbrise im Gesicht. Entspannend. Mal wieder einer dieser Tage wo ich … Mehr Sonntagsspaziergang

Sandboarding, skydiving and whatever is called my daily routine

My kilometer gage shows 110km. That is what I drove today. Even though it is only 10 kilometers from town to the dune. I never thought about this part of my job. Driving. Picking up tourists. Driving them to dune. Dropping them back at the hotel. It became routine long time ago. But it is … Mehr Sandboarding, skydiving and whatever is called my daily routine