Life at the beach

Fisching, Sun bathing and sunshine

We couldn’t have planned it better. The east wind was blowing early in the morning. Brought some nice hot air to the coast.

Wir hätten es nicht besser planen können. Der Ostwind hat schon früh am Morgen angefangen. Er hat uns heiße Luft an die Küste gebracht.

It’s just past 11 o’clock and I’m lying on the beach. Just a couple of miles out of town. The boys are throwing the fishing lines in the water. The first cast of the day.

Es ist kurz nach 11 Uhr und ich liege am Strand. Nur einige Kilometer aus der Stadt draußen. Die Jungs werfen die Angel aus.

I pulled out my blanket. Put on the bikini. Applied sunscreen and got my tablet out.

Ich breite meine Decke aus. Zieh den Bikini an. Trage Sonnencreme auf und hole mein Tablet heraus.

Butterflies. Bees and thousands of other insects are surrounding me. Brought down from the east wind. Who collects everything he can find inland and brings it down to the coast.

Schmetterlinge. Bienen und Tausende von Insekten umschwärmen mich. Die sind alle mit dem Ostwind mitgeflogen. Er sammelt alles ein und bringt es an die Küste.

Just a couple of days ago we went also fishing. Just south of town. It was definitely cooler than today. But protected from the windshield I was able to lie in the sun.

Vor ein paar Tagen sind wir auch Fischen gewesen. Südlich von der Stadt. Es war definitiv kühler als heute. Aber hinter dem Windschutz konnte ich dennoch in der Sonne liegen.

Together with the dogs. Who also enjoy sometimes just doing nothing. As long as they are together with us.

Zusammen mit den Hunden. Die es auch mal genießen nichts zu tun. Solange sie mit uns zusammen sind.

We went for a long walk towards the south.

Wir sind am Strand entlang spaziert. Zuerst nach Süden.

Later also to the north. Together with another friend. And her dog. Bella was chasing that dog all the way. Barking and running behind her. It looked like as if the other dog enjoyed the game. I hope so at least.

Später auch Richtung Norden. Zusammen mit einer Freundin. Und ihrem Hund. Bella hat den Hund die ganze Zeit gejagt. Es sah so aus, als hätten die beiden Hunde Spaß daran. Das hoffe ich zumindest.

I couldn’t get her to stop. Barking. And running. She wouldn’t stop.

Ich konnte sie nicht dazu bringen aufhören zu bellen.

So we just left them. I tried to ignore her.

Also habe ich die beiden einfach allein gelassen. Habe versucht sie zu ignorieren. Das Bellen zu ignorieren.

As we got back from the walk the fish started biting.

Als wir vom Spaziergang zurück kamen fingen die Fische an zu beißen.

And the boys get to pull out a few fish. Some of them undersized. But one had the correct size. So we can take him home.

Und die Männer haben ein paar Fische herausziehen können. Einige davon waren zu klein. Aber einer hatte die richtige Größe. Den haben wir mitgenommen.

That will be our dinner later.

Das wird später unser Abendessen werden.

For now I will just enjoy the sunset.

Jetzt genieße ich einfach den Sonnenuntergang.

It is getting cold now. The wind blowing off the ocean isn’t strong. But chilly.

Es wird langsam kühl. Der Wind bläst nicht sehr stark. Aber er ist kalt.

Time to pack up and go home. It’s anyway dark now.

Also lass uns zusammenpacken. Es ist sowieso dunkel geworden.

And because we are all not working at the moment we decided to go again. It’s a Tuesday. So what? Everyday is a Sunday.

Und da keiner von uns momentan arbeitet haben wir uns wieder verabredet. Es ist Dienstag. Aber das macht nichts. Jeder Tag ist wie ein Sonntag. Für uns.

Enjoy your life.

Genieße das Leben.

While you can.

Solange du es kannst.

That’s our slogan.

Das ist unser Motto.

And here I am. Feet in the water. Face to the sun. Fingers on my tablet.

Und hier bin ich wieder. Mit den Füßen im Wasser. Das Gesicht zur Sonne gerichtet.

Writing down my thoughts. Because I love writing. And because water inspires me. The sound of the waves always inspires me to new ideas.

Und ich halte meine Gedanken fest. Schreibe, weil es mir Spaß macht. Und weil das Wasser inspirierend wirkt. Das Geräusch der Wellen bringt mich immer zum Schreiben.

An endless line of cormorants is flying across the ocean. Just a few centimetres above the water surface. You can almost not see them. But if you look closely you will see that it is a line of birds without and end in sight.

Eine schwarze Linie verläuft am Horizont. Ein nicht enden wollender Schwarm von Kormoranen fliegt direkt über der Wasseroberfläche. Fast berühren die Vögel das Wasser. Aber nur fast.

And this day is coming to an end.

Und so geht ein herrlicher Tag zu Ende.

Sign up now!

Processing…
Done!

Don’t miss out on any more articles and sign up for my newsletter. I will keep you updated with my travels and send you interesting news.

Verpasse keine meiner Berichte und melde Dich jetzt per E-Mail für meinen persönlichen Newsletter an. Ich werde dich mit meinen Reisen und interessanten Neuigkeiten auf dem Laufenden halten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s