Finally Back in the Air

After two months on the ground we are finally skydiving again

I have never been through such a long time without jumping. It’s been over two months. It might not sound long to some of you, but since I jumped almost every day for the last year it is a long period without jumping for me.

Es ist das erste Mal, dass ich so lange am Boden bleibe. Ohne Fallschirm zu springen. Es sind jetzt über zwei Monate. Klingt vielleicht nicht nach viel für euch, aber für jemanden der zuvor ein Jahr lang fast jeden Tag gesprungen ist, ist es eine lange Zeit.

But finally we got the chance to go back up again. Not sure what is outweighing my feelings. Excitement or nervousness.

Aber endlich dürfen wir wieder hinauf. Bin mir aber noch nicht sicher was überwiegt. Die Begeisterung oder die Nervosität.

I can feel the tension despite the fact that we’re all playing cool.

Ich kann die Anspannung fühlen, auch wenn wir alle einen auf „cool“ tun .

Getting distracted by the most amazing view in the world. The view over the Namib desert. The dunes and the incredible beauty of the coastline.

Dabei werden wir von der schönsten Aussicht der Welt abgelenkt. Der Aussicht über der Namib Wüste. Den Dünen und der beeindruckenden Küstenlandschaft.

Where the Atlantic ocean meets the desert.

Wo der atlantische Ozean auf die Wüste trifft.

While getting to altitude we get to see everything. The ocean. The dunes. The city of Swakopmund.

Während wir an Höhe gewinnen können wir alles sehen. Den Ozean. Die Dünen. Die Stadt Swakopmund.

And all of it combined.

Und alles zusammen in einem Bild.

We also get to see the salt pans I was talking about the other day. Where I went for a walk with the dogs. This is how they look from above.

Wir können auch die Salzpfannen sehen, von denen ich gesprochen habe. Wir sind dort spazieren gegangen. Hier seht ihr sie jetzt von oben.

To make it more complicated I decided to try a new exit and practice a student jump with Dawie. Where I am the instructor and Dawie is acting as a student. And Yes my heart was beating loud when I opened the door. And yes I was nervous before I let go of the plane.

Um es etwas komplizierter zu machen, habe ich einen neuen „exit“ aus dem Flugzeug geplant, um einen Schülersprung mit Dawie zu üben. Dabei bin ich der Lehrer und Dawie spielt den Schüler. Und ja, mein Herz hat laut gepocht, als ich die Türe geöffnet habe. Und ja ich war nervös, als ich das Flugzeug losgelassen habe.

But once you’re out there it is just amazing. To fly. Together with someone else. With someone who smiles back at you. Because he is also enjoying it.

Aber wenn man erst einmal draußen ist. Dann überwiegt die Freude. Über das Fliegen. Mit jemanden zusammen zu fliegen. Der dich anlächelt. Weil er es auch genießt.

We start completing the sequence we planned and practiced beforehand on the ground.

Wir spielen die Übung durch, die wir am Boden vorbereitet und geplant haben.

Apparently I do not have the perfect body position and slide away from Dawie. But in this picture you can see how side sliding is done. By dropping his left arm and knee Dawie is moving towards me. Sliding to the side for him.

Angeblich habe ich nicht die richtige Körperhaltung und bewege mich rückwärts. Aber in diesem Foto könnt ihr sehen wie man sich seitlich fort bewegt. Dawie drückt seinen linken Arm und das linke Knie herab um zu mir zu kommen. Um sich seitlich zu mir zu bewegen.

We do one last dock and then wave off. Which is the signal that the skydive is over. We turn away from each other and get distance between us before we open the parachute.

Wir berühren uns ein letztes Mal, bevor wir abwinken. Das Signal, das den Sprung beendet. Wir drehen uns voneinander weg und vergößern den Abstand zwischen uns bevor wir den Fallschirm öffnen.

This parachute has been packed two months ago but opens just as nicely as it always does.

Der Fallschirm, den ich vor zwei Monaten gepackt habe, öffnet so elegant wie immer.

Smiling back at me once it is fully inflated.

Und lächelt mich an, sobald er komplett geöffnet ist.

And this is now what I am looking at under the parachute. Endless beauty.

Und darauf blicke ich jetzt. Die endlose Weite Namibias.

Directing my parachute to the landing zone. The only buildings in the middle of the desert.

Ich lenke meinen Fallschirm zur Landezone. Den einzigen Gebäuden inmitten der Wüste.

Getting the feeling of the „ground rush“ when coming closer to the ground. Telling myself not to look down in order to be able to know when to start flaring to slow down my canopy.

Ich spüre den Boden näherkommen und zwinge mich nicht nach unten zu schauen. Immer geradeaus schauen, damit ich weiß wann ich den Fallschirm abbremsen muss.

And as soon as I was on the ground I just had to go up again. Because it was so amazing. I packed my parachute and was back on the next load. This time with more excitement then tension.

Und sobald ich am Boden bin, will ich sofort wieder hinauf. Weil es so viel Spaß gemacht hat. Ich falte meinen Fallschirm zusammen und bin gleich wieder im Flugzeug. Diesmal mit mehr Freude als Nervosität.

Jumping together with two other guys who are less experienced than me. Which is always nice for me. To take responsibility. To teach other people. And most importantly to watch them progress.

Ich springe mit zwei Jungen, die weniger Erfahrung haben als ich. Das ist immer eine Herausforderung für mich. Verantwortung übernehmen. Anderen etwas beizubringen.

I do love this feeling. In free fall and under the parachute. To fly. To be in control where you fly to. To watch others flying.

Es ist solch ein tolles Gefühl. Im freien Fall und unter dem Fallschirm. Zu fliegen. Andere fliegen zu sehen.

After the jumps we did what skydivers do. We spent time together. Chat. Stand around the fire. Watch the sunset. And talk about who will be the next sky god 😉

Nach den Sprüngen tun wir was Fallschirmspringer halt so tun. Wir verbringen Zeit zusammen. Unterhalten uns. Stehen um das Feuer herum.

An amazing day comes to an end and the family takes one group picture in the last rays of sunshine. My skydiving family.

Mit einem Familienfoto wird der Tag während der letzten Sonnenstrahlen abgerundet. Meine andere Familie. Die der Fallschirmspringer.

Thank you to Ground Rush Adventures for organising the jumps and thank you to everyone who was there and involved in it!

Processing…
Done!

Don’t miss out on any more articles and sign up for my newsletter. I will keep you updated with my travels and send you interesting news.

Verpasse keine meiner Berichte und melde Dich jetzt per E-Mail für meinen persönlichen Newsletter an. Ich werde dich mit meinen Reisen und interessanten Neuigkeiten auf dem Laufenden halten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s