Back on Koh Samet

We had some quiet days and decided to do the best of it by going to an island. Koh Samet is an island not far from Pattaya. It takes us an hour in the car and afterwards 40 minutes on the ferry to get there.

Da wir ein paar ruhige Tagen hatten beschlossen wir auf eine Insel zu fahren. Koh Samet liegt nicht weit weg und ist ein kleines verstecktes Paradies. 1 Stunde Autofahrt und 40 Minuten auf der Fähre dauert die Reise.

We only made our decision today about going to Koh Samed. So I quickly contacted Ao Nuan Bungalows, we packed the swim suits and off we went.

Wir haben uns heute spontan dazu entschieden diesen Trip zu machen. Ich habe unsere Unterkunft vom letzten Mal kontaktiert, wir haben unsere Schwimmsachen gepackt und los ging es.

Ao Nuan is a tiny beach on this island with only one resort in the bay. It’s not even a resort. Just a few bungalows are spread along the coastline build on rocks. Right on the beach. Simple but comfortable enough. The way we love it.

Ao Nuan ist ein kleiner Strandabschnitt auf der Insel mit nur einer Unterkunftmöglichkeit in der kleinen Bucht. Ein paar Bungalows sind auf den Felsen direkt am Strand gelegen. Sehr einfach gebaut mit genug Komfort.

The evening we arrived we jumped immediately into the ocean. The water is warm. The beach got some waves which are perfect to play in. The water is rough compared to our previous visit on the island. We still check out the underwater world in the bay on the next day. Due to the waves the visibility is clearly not as good, but we still spot some fish.

Sowie wir am Abend angekommen sind, sind wir gleich ins Meer gerannt. Das Wasser ist warm und hat sogar einige Wellen. Bei unseren letzten Besuch hier war das Meer flach wie ein See. Jetzt können wir richtig durch die Wellen springen. Am nächsten Tag Schnorcheln wir hier in der Bucht, aber die Sichtbarkeit ist nicht so gut.

And then all we do is nothing. On the beach. Enjoying the view.

Den restlichen Tag wird nichts getan. Am Strand liegen und die Aussicht genießen.

Setting my hammock up for a nap in the shade.

Im Schatten kommt meine Hängematte zum Einsatz.

The following day we get on our scooters and drive further south on the island. To a cliff side where Phil promises us some better snorkelling.

Am nächsten Tag fahren wir südlich auf der Insel zu einer Stelle wo uns Phil besseres Schnorcheln verspricht.

Beautiful view from up here.

Wir haben eine herrliche Aussicht von hier oben.

Love the nature. The rocks. The mountains and trees.

Ich liebe die Natur. Die Felsen in ihrer Erscheinung. Hügel von Bäumen bedeckt.

Even though you can see the difference from the previous visit. We had a few months of dry season in this region of Thailand and therefore the bushes and trees are pretty dry. The grass brown.

Man kann dennoch einen klaren Unterschied von unserem letzten Besuch hier sehen. Es ist sehr trocken im Moment. Wir sind fast am Ende der Trockenzeit. Büsche, Bäume und das Grass sind sehr braun.

It’s not so easy to get over the cliffs safely into the water, but a few scratches later I’m surrounded by plenty of colourful fish.

Es ist nicht so einfach über die Felsen ins Meer zu gelangen aber ein paar Kratzer später bin ich umzingelt von zahlreichen Fischen.

It’s stunning.

Es ist wunderschön.

Unbelievable how different the world under water is here compared to the other side of the Island.

Unglaublich wie spektakulär die Unterwasserwelt hier ist im Vergleich zur anderen Seite der Insel.

We love it. Play with the fish. Dive down and come up again.

Wir genießen es. Spielen mit den Fischen. Tauchen ab und wieder auf.

Later in the day we are heading to the southernmost point of the island for sundowners.

Später am Nachmittag fahren wir zum südlichsten Punkt auf der Insel.

It’s a stunning sunset.

Es ist ein atemberaubender Sonnenuntergang.

The sky gets painted in all different colours.

Der Himmel verfärbt sich in etlichen Farbkombinationen.

A beautiful trip comes to an end.

Ein schöner Ausflug geht zu Ende.


2 Gedanken zu “Back on Koh Samet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s