Koh Tao: hammocks, snorkelling and the last 2 days on the island

Swinging slowly from left to right. A hammock is a very relaxing thing to have. Especially if you got such an amazing view from it. We got 2 more days on Koh Tao and moved to a bungalow located in the south of the Island (Tao Thong Villa). Surrounded by rocks, trees and crystal clear water. It rained a bit when we arrived, so we set up the hammock, switched on the music and laid back.

So eine Hängematte ist echt was tolles. Sanft schwinge ich von links nach rechts. Eine leichte Brise weht. Meeresrauschen. Ansonsten hört man keine Geräusche. Und dieser Ausblick von unserer Terasse. Einfach atemberaubend. Für die letzten beiden Tage auf der Insel sind wir „umgezogen“. Eine kleine Anlage im Süden von Koh Tao. Umgeben von Felsen, Bäumen und kristallklarem Wasser. Als wir ankamen hat es leicht genieselt. Wir haben die Hängematte aufgehängt, Musik angemacht und uns entspannt.

Just before lunch time we out in the water for a snorkelling session. Dawie with the extra bag. Collecting trash in the ocean is his new routine. On the picture below you can see 3 different parrot fish. We bought a red filter for the camera, but still learning how and when to use it. Figured out, that it’s only needed when diving or when taking pictures of something at least 3 meters under sea level. So those shots taken in the shallow water got a red layer on them.

Kurz vor der Mittagszeit gehen wir ins Wasser zum Schnorcheln. Dawie hat eine extra Tasche dabei. Zum Müll sammeln. Am Meeresboden. Auf dem Foto unten sieht man 3 verschiedene Papageienfische. Wir haben einen extra Filter gekauft für die Kamera, müssen aber noch etwas damit herumspielen. Der Rotfilter ist sehr gut beim Tauchen, aber beim Schnorcheln nicht notwendig. Hängt damit zusammen, dass wir bestimmte Farben mit der zunehmenden Tiefe des Ozeans verlieren.

My personal highlight was spotting a big titan triggerfish. You have to be careful with them as they can attack humans as well. But it’s a beautiful fish. I did not take a picture of it. Too dangerous to go close to it.

Mein Highlight hier war einen Drückerfisch zu sehen. Von denen muss man auf Abstand gehen, da sie auch Menschen attackieren können. Dennoch sind es schöne Fische. Deshalb gibt es auch kein Foto davon.

We did snorkel around this small peninsula and get out on the other side. Ready to get a light lunch and a beer.

Wir sind um die kleine Halbinsel herumgeschwommen und auf der anderen Seite, direkt am Restaurant wieder aus dem Wasser gestiegen. Nach einer Stunde Schnorcheln haben wir uns ein Bier und ein Mittagessen verdient.

Time to take a nap in the hammock. A light breeze off the ocean is cooling us down. I fall asleep listening to the sound of the waves.

Zeit für ein Mittagsschläfchen in der Hängematte. Eine leichte Brise weht vom Meer und kühlt uns ab. Ich schlafe ein während ich das Meeresrauschen im Hintergrund höre.

After the midday heat passed we are heading out for another snorkelling session. We love snorkelling. It’s exercise and a safari in one. And the „scenery“ under water is spectacular on Koh Tao. All these different corals.

Nachdem die Mittagshitze vorbei ist gehen wir wieder ins Wasser. Wir lieben Schnorcheln. Es ist wie in einer anderen Welt zu entspannen. Im Wasser gemütlich dahingleiten und nebenbei Fische beobachten. Die Unterwasserwelt hier auf Koh Tao ist besonders spektakulär.

Bright coloured fish in all sizes. I like even the tiny ones.

Bunte Fische in allen Größen und Formen. Mir gefallen auch die ganz kleinen.

And then we see it. A baby stingray! It swims underneath us. We obviously gave him a fright. Now he found a save spot where he can hide. And we can’t see it anymore. But I’m so glad I saw it. Cute and beautiful at the same time.

Und plötzlich sehen wir ihn. Ein junger Blaupunktrochen. Direkt unter uns schwimmt er. Natürlich haben wir ihm einen Schreck eingejagt. Schnell findet er einen Platz unter einem Fels wo er sicher und gut versteckt ist. Ich bin so froh ihn gesehen zu haben. Was für eine tolle Begegnung.

A bit later I take a walk around in the nature. You can’t get far since you’re surrounded by the ocean, but I still climbed the small hill on the mini peninsula.

Später am Nachmittag gehe ich spazieren. Weit komme ich nicht, da wir vom Meer auf der einen und Felsen auf der anderen Seite umrandet sind. Aber ich steige auf den kleinen Hügel auf der Halbinsel und entdecke einige Eichhörnchen.

After a good meal for dinner at the restaurant we’re heading back. It got dark. And quiet. No boats driving past the coast line anymore. No engines running. No bikes. You can’t even hear your neighbours talking (maybe they don’t talk). All I can hear is the ocean. I’m back in my hammock. Swinging from left to right. It is neither too hot nor humid. There is still a very very light breeze blowing off the ocean. But it’s all I need. I can smell the ocean. Hear the waves gently crashing onto shore. And see it. The moon came out and let’s you recognise the scenery. I might fall asleep. And sleep tonight in a hammock 😀

Nach einem deftigen Abendessen laufen wir zurück zu unserem Bungalow. Es ist dunkel. Und mucksmäuschenstill. Keine Boote fahren an der Küste entlang. Keine Autos sind zu hören. Man kann nicht mal die Nachbarn reden hören (vielleicht reden die auch gar nicht). Alles was ich höre ist das Meeresrauschen. Ich liege wieder in meiner Hängematte. Es ist weder zu heiß noch stickig. Immer noch weht eine leichte Brise vom Meer herüber. Alles was ich brauche. Ich kann das Meer riechen. Höre die Wellen wie sie gegen die Felsen klatschen. Und sehe heraus. Übers Meer. Der Mond erscheint am Horizont und es wird hell. Ich kann die Landschaft erkennen. Vielleicht schlafe ich hier ein. In der Hängematte…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s