The riverbed is turning green

It is a beautiful saturday afternoon when we started driving to the arch. The arch is a beautiful camping spot up the river. It is about an hour drive if you take the straight way.

An diesem wunderschönen Samstag Nachmittag bin ich auf dem Weg zur „arch“. Das ist ein bogenartiges Gewölbe aus Stein. Wunderschöner Grill Platz irgendwo im Nirgendwo.

image

That is how the straight way looks like. And if you keep your eyes open you might see some springbokies. Or an ostrich. Like we did. This beautiful male ostrich was standing in the middle of the road.

Wenn man auf der einstündigen Fahrt dorthin die Augen offen hält kann man eventuell Springböcke sehen. Oder wie wir einen Strauß. Er stand mitten auf der Straße.

image

Our friends who were an hour ahead of us marked the road for us. In this area you have no reception, so there is no way of communication to anyone. No communication? That’s not true. Our friends found a way to tell us where we have to leave the main road and turn off. A beer bottle with a piece of toilet paper inside works perfectly as a sign. I call it the white flag.

Unsere Freunde haben den Weg für uns markiert, denn wir sind mit einem nicht allrad fähigen Auto hinterher gefahren. Und in diesem Gelände kann man schnell stecken bleiben. Hilfe zu bekommen ist dann nicht möglich, denn in diesem Gebiet gibt es kein Handyempfang. Also nicht wirklich einen Kommunikationsweg. Keine Kommunikation? Das stimmt nicht ganz. Unsere Freunde haben einen Weg gefunden uns mitzuteilen, wann wir abbiegen müssen. Eine Bierflasche mit einem Stück Klopapier drinnen funktioniert herrlich als Straßenschild.

image

The arch is very easy to spot when you are in front of it. It is a very special rock formation. You can sit underneath the rocks and it is open to two sides. So that even on a hot summer day like today it is kind of cool underneath it.

Die „arch“ ist sehr einfach zu finden, wenn man davor steht. Man kann den bogenartigen Fels gut erkennen. An einem heißem Sommertag wie heute ist angenehm kühl darunter.

image

It got so cool that I had to go out to warm up during a walk through the sun.

Es ist so kühl darunter, dass ich mich auf den Weg mache und durch die Sonne laufe.

image

And surprisingly it’s much greener than I expected. There must have come some rain down some time in the last weeks. Yes it is raining season right now, but you don’t get to feel that in Swakopmund. In the city in the desert it rains 5 to 10mm per year.

Überraschenderweise ist es viel grüner als ich es erwartet hatte. Offensichtlich muss in den letzten Wochen etwas Regen herunter gekommen sein. Ja es ist Regenzeit, aber davon bekommt man in Swakopmund nichts mit. In der Stadt mitten in der Wüste regnet es 5 bis 10mm pro Jahr, wenn überhaupt.

image

And that is how most parts of the Swakop riverbed look like. Dead. No life. But that is not true, you have to look closer and you find life. You see that green bush? Looks like a little oasis.

Und so sehen dann große Teile des Swakop Flussbettes aus. Tot, kein Leben. Aber das stimmt nicht, wenn man näher heran geht findet man Leben. Seht ihr den grünen Busch? Eine kleine Oase.

image

And that one is definitely a sign of life as well. Looks like a springbock came past here.

Und das ist ebenfalls ein Zeichen von Leben. Sieht so aus als wäre hier ein Springbock vorbeigekommen.

image

I love walking through this area. Even though it is burning hot. I just love the scenery.

Ich liebe es durch diese Gegend zu laufen. Obwohl es so heiß ist. Ich liebe diese Landschaft.

image

And with my camera I always have fun in nature. Taking some close up shots.

Und ich habe Spaß mit meiner Kamera. In der Natur.

image

Walking through soft sand. Walking over sharp rocks and and spiky grass. To feel the roughness of this area.

Durch weichen Sand laufen. Über spitze Steine und pieksiges Gras. Um die Rauheit dieser Gegend zu spüren.

image

And to see the beauty of this country.

Und um die Schönheit dieses Landes zu sehen.

image

After a while I go back to the group and cool down under the arch.

Nach einer Weile kühle ich mich wieder unter dem Felsbogen ab.

image

As soon as the stars come out I grab my camera and disappear again for an hour.

Aber sobald die Sterne herauskommen verschwinde ich erneut mit meiner Kamera.

image

Night photography. There is still a lot to learn. But I enjoy spending time under stars.

Nachtfotografie. Es gibt noch viel zu lernen, aber es macht mir Spaß.

image

Sadly the fog came in before I could get the milky way in front of the lense, but at least I got some shots of the african sky.

Leider kam der Nebel bevor die Milchstraße zum Vorschein kam, aber ich habe zumindest ein paar Fotos hinbekommen. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s