The sun is back!

Nach drei Tagen dichtem Nebel ist die Sonne endlich wieder da.
Am Mittwoch war der Nebel sogar so dicht, dass es sich angefühlt hat wie Regen. Für mich war es Regen. Ich wurde nass. Die Düne war nass. Alle haben gefroren.
Am Dienstag Nachmittag hatten wir unter anderem eine Gruppe von 13 Chinesen. Auf der Heimfahrt saßen die alle in meinem Auto. Auf 7 Sitzen. Sie wollten sich nicht wieder auf zwei Autos verteilen. Und Beth hat sie freundlicherweise mir überlassen. Oh mein Gott. Wenn wir wieder Chinesen bekommen werde ich mich krank melden. Weg laufen. Mich verstecken. Irgendwas. Hauptsache nicht mit den Chinesen arbeiten müssen. Sagt der Beifahrer doch tatsächlich ganz erstaunt zu mir „It’s so weird to see you here. I have never had a female tourguide.“ In welcher Welt lebst du eigentlich? Fragst du mich als nächstes, ob ich auch sicher Auto fahren kann? Also ganz ehrlich. Byebye.
Gestern hatten wir 18 Kunden. Nur Schweizer und Holländer. Nur zwei Holländer haben das Stand up Boarden gebucht. Und 2 Familien aus der Schweiz. Also hat Beth eine neue Einteilung vorgenommen. Anstatt der üblichen Gruppenteilung in Anfänger und Snowboarder wurde in deutschsprachig und englischsprachig aufgeteilt. Beth hat sich die beiden Holländer geschnappt und ich musste auf deutsch das Briefing geben. Hat sich komisch angefühlt. Die Worte sind immer als erstes in englisch in meinen Kopf gekommen. Selbstverständlich. Bis jetzt habe ich das Briefing ja immer nur mit den englischen Worten gemacht.
Heute habe ich den ersten three-sixty an der Düne gesehen. Das war ein beeindruckend guter Snowboarder.

image

An einem Abend diese Woche sind Beth und ich essen gegangen. Deutsch essen. Eisbein für sie. Ein Wiener Schnitzel für mich. Mit Kartoffeln. Gaaaanz wichtig. Die Beilage ist bei mir immer Kartoffel. Seit ich 5 Monate lang in Ghana keinen Zugriff auf Kartoffeln hatte bin ich auf Entzug. Immer noch. Kartoffeln sind etwas tolles. Und Fleisch sowieso.

Advertisements

2 Gedanken zu “The sun is back!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s