Die Katzen verfolgen mich bis in meine Träume

Heute morgen bin ich ganz verwirrt aufgewacht. Hab die Nacht kaum geschlafen und nur von Katzen geträumt. Nur, weil die eine Katze gestern abend nicht heimgekommen ist. Hatte dennoch zwei im Haus. Eine auf meinem Bett. Sie hatte eine Hälfte, ich die andere Hälfte vom Bett. Die zweite Katze hat im Schlafzimmer von Désirée geschlafen. Ich hoffe es ist ihre zweite eigene Katze, aber ich bin mir sicher es ist eine von ihren Straßenkatzen. Aber was solls, die wird schon wieder kommen. Ich muss arbeiten.

image

Von links nach rechts: Paulus, ich, Beth, Steven
Heute gab es nichts besonderes an der Düne. Wir waren mit 33 Kunden ausgebucht, aber mittlerweile komme auch ich mit den Massen klar und weiß was zu tun ist. Nur war es heute besonders heiß. Der heißeste Tag, seit ich hier arbeite. Habe euch ein Bild von den sandboarding instructors gezeigt, damit ihr wisst von wem ich rede, wenn ich Namen nenne.
Am Nachmittag bin ich dann wie gewohnt mit Zak am Strand joggen gegangen. Heute habe ich sogar geschwitzt, weil es auch in Swakopmund heiß geworden ist. Nach dem joggen habe ich mich dann kurz im 10 Grad kalten Ozean abgekühlt. Danach Zak abgeliefert, heim gelaufen und gehofft, dass da die vermisste Katze ist. Doch Fehlanzeige. Keine Spur von irgendeiner Katze. Auch nach dem Duschen nicht. Also habe ich mich aufgemacht. Ab ins Café Anton. Das und das Hotel Schweizerhaus gehören Désirées Eltern. Im Café gebe ich beim Kellner meine Vermisstenanzeige auf. Er verspricht mir die Katze zu bringen, wenn er sie sieht. Doch auch er hat sie das letzte Mal gestern gesehen…

image

Auf den Stress brauche ich erst mal ein Bier. Sonnenuntergang auf der Terrasse genießen. In Gesellschaft von Katze 1 und Katze 3.

image

Katze 4 habe ich übrigens noch nie gesehen, aber das ist mir egal. Das ist eh eine Straßenkatze.
Übrigens, liebe Désirée, ich wollte dir nur mal sagen, dass du definitiv zu viele Katzen hast. Genau genommen vier zu viel.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die Katzen verfolgen mich bis in meine Träume

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s