Sunny sunday

Ja, es ist Sonntag. Das heißt aber nicht, dass ich frei habe. Das Radio erzählt mir, dass wir in Swakopmund 17 Grad bei bewölktem Himmel haben. Starre seit einer halben Stunde in den Himmel und suche Wolken. Sind Wolken neuerdings durchsichtig? Oder strahlend blau? Whatever. Ich creme mich jetzt mit Sonnencreme ein und hole die Kunden ab. Eine Familie hier. Kommt aus Johannesburg. Ein Ehepaar dort. Kommt aus Johannesburg. Tag der Südafrikaner. Aber nicht mein Tag. Die Familie macht lie down boarden mit Steven und Paulus. Ich übernehme das Ehepaar. Stand up boarden. Anfänger. Alles kein Problem. Bis die beiden wieder hochlaufen mussten. OH. MEIN. GOTT. Da ist meine Oma fitter als die beiden zusammen.
Was fragst du mich? Warum wir keinen Lift bauen? Damit Leute wie du mal ins Schwitzen kommen. Und jetzt lauf.
Da die so langsam sind, kann ich selbst auf dem Board fahren und bin vor ihnen wieder oben. Wenigstens das macht Spaß. Ich mag keine faulen Menschen. Bääh. Mit denen macht arbeiten keinen Spaß. Der Kameramann filmt mich. Wohl auch gelangweilt. Bääh.
Die Familie musste pünktlich wieder am Hotel sein, weil sie eine Stunde später den Flug hatten. Sie hatten schon Sorgen, ob es reicht. Aber keine Sorge. Eine Deutsche hat das Steuer in der hat. Sowohl im übertragenen Sinne (Zeitplanung des Trips) als auch wortwörtlich (das Steuer des Minivans). Somit wurden sie pünktlich um 13:30 Uhr vor dem Hotel abgesetzt. Läuft.
Am Nachmittag bin ich wieder los an Strand. Mit Zak. Meinem treuen Begleiter. Doch was ist da los? Sooo viele Menschen. Am Strand. UND im Wasser. Ja, es ist heute wirklich warm. Aber so warm? Ach es ist ja Sonntag. Niemand arbeitet. Außer mir. Gefühlt. Hätte ich auch mein Badezeug mitnehmen sollen? Was ist dann mit dem Geschäftshandy? 24 Stunden erreichbar und so…
Maaan sind hier viele Menschen. Zak komm an die Leine. Ich mag Menschenmassen nicht. Lass uns am anderen Strand entlanglaufen. Dort kannst du rennen. Und hab keine Angst vor den Wellen. Uuuh, das Wasser ist kalt. Nee da geh ich sicher nicht schwimmen.

image

Ich verlasse die Stadt und laufe an einem leeren Strand. Hier ist eigentlich die Mündung des Swakop Flusses. Da ist aber kein Wasser. Wüste und so. Alles ausgetrocknet. Aber da ist noch ein kleiner See. Oder wohl eher eine Lagune. Ich schätze das ist kein Süßwasser. Aber wie schön. 50 Flamingos mitten drin. Und dahinter einige Kamele. Oder Dromedare. Kann mir das nicht merken. Und dort sind noch etliche Pelikane. Möwen kreischen über mir in der Luft. Eine Bachstelze läuft am Ufer entlang. Zak lass uns hier halten. Ich möchte den Moment genießen. Einsaugen.

image

Dieser Hund fasziniert mich. Der kann echt am Strand chillen. Nur dasitzen und nichts tun.
Auf dem Rückweg begegnen wir zwei Ratten (meine Bezeichnung für alle Hund, die kleiner als eine Katze sind. Zak was tust du? Hast du ernsthaft Angst vor denen? Ok, ich verstehe dich. Hab ich auch immer. Ich hasse Ratten. Ich hasse Hunde im Allgemeinen, aber Ratten ganz besonders. Komm zu mir. Wir überleben das zusammen.

image

Später schaue ich wieder im Büro der Skydiver vorbei. „What are you looking for Anne?“
Eigentlich suche ich jemand, der mit mir essen geht.
„We are going to watch a movie, you can have popcorn as dinner.“
Mooovie?
„Yes, you know cinema? Kiiiino?“
Kiiiino? Ich glaube, ich war über 2 Jahre in keinem Kino mehr…
„Whaaaaat? So you never saw a 3D movie?“
Seriously? 3D Filme gibt es schon etwas länger….
„But not in africa.“
Doof.
„So you are coming with us, very nice.“
Zwei Stunden später sitze ich zwischen 6 Männern im Kino. Läuft. Apropos. Welchen Film schauen wir eigentlich?
Jurassic World
Aaaaaha
Und wie klein ist eigentlich dieser Kinosaal? Mein Wohnzimmer ist größer.
„Doesn’t matter, at least we have a cinema!“
That’s africa!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s