City Sightseeing in Cape Town – 28. April

Schlussendlich gibt es auch ein bisschen Sightseeing für mich. Kultur und Geschichte von Kapstadt. Dank der tollen, roten Doppeldeckerbusse.

image

Und nein, das war nicht ironisch. Die Initiative der CitySightseeing Bus Rundfahrten ist wirklich eine durchdachte und empfehlenswerte Art der Standrundfahrt. Oder sogar mehr. Dank der verschiedenen Linien der roten Doppeldeckerbusse, kann man sich zwischen verschiedenen Routen entscheiden. Mit dem Tagesticket kann man jede der Linien, die einem gefallen so lange nehmen, wie man will. 170 Rand kostet das Tagesticket pro Person. Lohnt sich definitiv.

image

Übrigens,  das ist das längste Parkticket, das ich je gekauft habe…

image

Auf der Tour wird man auch über das exklusivste Hotel Kapstadts informiert, in welchem sich vor geraumer Zeit ein Urlauber über einen Landstreicher in der Anlage beschwerte. Dieser wusste nicht, dass dieser vermeintliche Landstreicher im Innenhof John Lennon war.

image

image

Nach der Innenstadt mit der gelben Linie bin ich in die blaue Linie umgestiegen, die mich bis in die Weinberge bringt.

image

Dort bin ich erneut umgestiegen. In die violette Linie.

image

Diese Linie fährt mich direkt zu den Weingütern hin.

image

Ja, es ist kalt. Schon mal etwas von den Kapwinden gehört? Fahrtwind reicht manchmal aber auch, um zu frieren…

image

image

Am Weingut schlender ich durch die herbstlich gefärbte Allee.

image

Ein schönes Flair.

image

image

Wunderschöne Umgebung.

image

Dann geht es hinein. Eine Tour durch die Produktionshalle mit anschließender Weinverkostung.

image

Riesige Fässer. Nichts erinnert mich an die Weinproduktion in meiner Familie. Wir drehen noch mit der Hand. Hier ist alles maschinell geregelt. Temperatur, Druck, Dauer.

image

Die Weinfässer haben mich beeindruckt. Aus einem einzigen können etwa 300 Flaschen abgefüllt werden.

image

Und zum Schluss habe ich die Möglichkeit einige der guten südafrikanischen Weine zu probieren.

image

Danach lasse ich noch einen Blick über die Weinberge schweifen.

image

image

image

Bei strahlendem Sonnenschein geht es mit der blauen Linie die Küste entlang zurück in die Stadt. Und nein, trotz Sonne war es kalt.

image

image

image

Advertisements

3 Gedanken zu “City Sightseeing in Cape Town – 28. April

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s