Mein Abschied aus Langbinsi – 6. Februar

Zunächst einmal vorweg: Ghana steht im Finale des Afcon (Afrikameisterschaft)!
Allerdings stand ich in Langbinsi mit meiner Fahne etwas alleine da… Viele wussten nicht mal der Existenz dieser Meisterschaft.
20150206_231647 Der Schulhof wird markiert.
20150206_223137 Die Kinder lieben die Fahne.
20150206_233435 Auch im Tro bekenne ich mich als Black-star-Fan!

Dann hatte ich an meinem letzten Abend in Langbinsi eine nette Begegnung mit einem Mann:
20150206_230328 „Do you want to buy it?“ Aaaaaaaaaaah

Es gab aber auch schöne Momente:
20150206_230403 Langbinsi girl

Heute morgen war dann der Abschied in der Schule dran. Der fiel mir wesentlich schwerer als gedacht. Wobei ich zunächst wieder Krankenschwester spielen und eine Wunde verarzten durfte. Marie daraufhin „you can’t go! The children need you as a nurse! You know, I can’t do that.“
20150206_224027
Danach habe ich mit den Kindern Fußball gespielt.
20150206_223336 Auch die Kleinsten lernen mit dem Ball umzugehen.
20150206_223516
20150206_224531 ich vermisse mein Handball immer noch.
Surazu hat Papiere mit Dankeschön-Sätzen vorbereitet.
20150206_224646
Ja, mein Name wurde neu verschriftlicht. Ihn falsch zu hören war einfacher, als ihn falsch zu lesen.
20150206_224602
20150206_224211
20150206_223852
Seit ich ihnen Springseile gekauft habe, hatten sie zwei verschiedene Spielgeräte: Fußball und Springseil.
20150206_223746 Portrait-time
20150206_192337 Auntie don’t go!
20150206_192151 Auntie, please don’t cry. Smile!
20150206_192225 Auntie, if you go I’ll die!
20150206_192416 Surazu, mein Gastvater, und ich
20150206_223308 Wusah
Wusah kommt mit einem Zettelchen zu mir. Darauf bedankt er sich für meine Zeit, meine Spende für die Schule, seine Tasche und das Geld (Essen), das ich ihm gegeben habe.
Danach bekomme ich auch von anderen Kindern Zettelchen.
20150206_232417
20150201_214611 Sie lieben tanzen.
20150201_214519
Bevor ich gegangen bin habe ich noch einige meiner Shirts und Hosen verteilt, da viele dieser Kinder nicht viel mehr Kleidung haben, als die Uniform.
20150206_230209
20150206_225907
Naima – eine gute, vorbildhafte und verantwortungsbewusste Lehrerin.
20150206_224802

Byebye
20150206_192316

Advertisements

3 Gedanken zu “Mein Abschied aus Langbinsi – 6. Februar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s